Xerox eröffnet erstes Continuous Innovation Center in Europa

Xerox eröffnet erstes Continuous Innovation Center in Europa

NEUSS, Mai 04, 2009 - Armando Zagalo de Lima, President Xerox Europe und Tadahito (Chu) Yamamoto, President Fuji Xerox haben in Villepinte, in der Nähe von Paris (Frankreich), ein neues Continuous Innovation Center eröffnet. Hier arbeiten Xerox-Experten eng mit Kunden zusammen, um verschiedene Anwendungen der Endlosdrucktechnologie zu entwickeln, testen und auszuführen, und somit neue Umsatzmöglichkeiten zu erschließen.

Das Center ist neben der aktuellsten Endlosdrucktechnologie von Xerox mit ergänzenden Technologien von europäischen Xerox-Partnern wie Pitney Bowes, Hunkeler, Kern, CMI, Lasermax, Solimar und GMC ausgestattet. Durch die Zusammenarbeit mit diesen Partnern entwickelte Xerox bereits in der Vergangenheit Lösungen für Anwendungen wie den Druck von Rechnungen, Kontoauszügen, Postwurfsendungen, Büchern und Betriebsanleitungen.

Die Eröffnung des Continuous Innovation Centers dokumentiert die führende Marktposition von Xerox im Digitaldruck, sowie den wachsenden Erfolg des Unternehmens im Bereich Endlosdruck. Während der letzten fünf Jahre hat Xerox seinen Marktanteil in diesem Segment kontinuierlich erweitert und strebt mittelfristig die Marktführerschaft an. Laut einer Studie des Markforschungsinstituts InfoSource war Xerox bereits in der zweiten Hälfte des Jahres 2008 europäischer Marktführer im Bereich monochromer Endlosdruck.

„Unseren Erfolg im Bereich Endlosdruck in den vergangenen Jahren haben wir dem Vertrauen unserer Kunden zu verdanken. Die Zusammenarbeit mit unseren Kunden ist uns wichtig, denn nur so können wir ihnen maßgeschneiderte Lösungen bieten und zu ihrem Unternehmenserfolg beitragen. Um diesem Anspruch noch besser gerecht werden zu können, haben wir nun das Customer Innovation Center gegründet", sagt Eric van Wymeersch, General Manager Production Systems Group Deutschland.